Einen Fehlercode nach dem Senden einer Mail erhalten? Informationen zu den SMTP-Fehlercodes

Nach dem Senden einer E-Mail wird in der Mail-Listenansicht manchmal eine Systemmeldung mit einem SMTP-Fehlercode angezeigt. Ein SMTP-Fehlercode ist ein Fehlercode, der von Ihrem Provider gesendet wurde (und von BlueMail angezeigt wird). Er kann Ihnen Aufschluss darüber geben, warum Ihr Provider Ihre Anfrage zum Senden einer E-Mail abgelehnt hat.

Gelegentlich kann Ihr Provider keine E-Mail senden, da Ihr E-Mail-Konto erneut authentifiziert werden muss ( aktualisieren Sie einfach Ihr Kennwort ). Dies kann manchmal der Fall sein, weil der Server Ihres Providers vorübergehend nicht verfügbar ist Gut.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten Fehlercodes und die Gründe, warum sie auftreten.

Häufige Fehlercodes

  • 421 - Der Dienst ist nicht verfügbar und die Verbindung wird geschlossen.

  • 450 - Der angeforderte Befehl ist fehlgeschlagen, weil das Postfach des Benutzers nicht verfügbar war (z. B. weil es gesperrt war). Versuchen Sie es später noch einmal.

  • 451 - Der Befehl wurde aufgrund eines Serverfehlers Ihres Providers abgebrochen. Nicht deine Schuld.

  • 452 - Der Befehl wurde abgebrochen, weil auf dem Provider-Server nicht genügend Systemspeicher vorhanden ist.

  • 454 - Authentifizierung fehlgeschlagen. Ihr E-Mail-System muss sich vor dem Versenden der E-Mail authentifizieren (versuchen Sie, Ihr Kennwort in BlueMail zu aktualisieren )

  • 501 - In den Befehlsargumenten ist ein Syntaxfehler aufgetreten.

  • 503 - Der Server hat eine fehlerhafte Befehlsfolge festgestellt.

  • 504 - Ein Befehlsparameter ist nicht implementiert.

  • 521 - Verbindung zum Server abgelehnt. Diese Domain akzeptiert keine Mails. Könnte auch sein, dass der Provider-Server ausgefallen ist.

  • 530 - Authentifizierung ist erforderlich. Sie müssen Ihr E-Mail-Konto vor dem Versenden der E-Mail-Adresse authentifizieren (versuchen Sie, Ihr Kennwort in BlueMail zu aktualisieren ).

  • 535 - Authentifizierung fehlgeschlagen. Sie müssen Ihr E-Mail-Konto vor dem Versenden der E-Mail-Adresse authentifizieren (versuchen Sie, Ihr Kennwort in BlueMail zu aktualisieren ).

  • 550 - Der angeforderte Befehl ist fehlgeschlagen, weil das Postfach des Benutzers nicht verfügbar war (z. B. weil er nicht gefunden wurde oder weil der Befehl aus Richtliniengründen abgelehnt wurde).

  • 551 - Der Empfänger ist nicht lokal auf dem Server. Der Server gibt dann eine Weiterleitungsadresse zum Ausprobieren an.

  • 552 - Die Aktion wurde aufgrund einer zu hohen Speicherzuordnung abgebrochen.

  • 553 - Der Befehl wurde abgebrochen, da der Postfachname ungültig ist.

  • 554 - Ablehnung aus der Empfängerdomäne. Bedeutet 'nicht erlaubt'. Die Adresse in den Headern "Sent From" oder "Send To" scheint unzureichende Übermittlungsrechte zu haben oder ist ungültig oder mit der verwendeten Authentifizierung nicht autorisiert. Bitte überprüfen Sie die Empfängeradresse.

    Hier finden Sie eine umfangreichere Liste .

    Siehe auch